Liebe Eltern,

noch immer hat uns Corona fest im Griff. Leider muss ich Ihnen auf diesem Wege mitteilen, dass alle Kindertageseinrichtungen bis zum Ablauf des 15. Juni 2020 weiterhin geschlossen bleiben.

Ausgenommen von der Schließung sind die Kinder, die in der Notbetreuung untergebracht sind. Die Kriterien zur Aufnahme in die Notbetreuung sind auf der Homepage zur Information für Sie eingestellt.

Sollte dies für Sie in Frage kommen, füllen Sie die ebenfalls eingestellten Formulare zur Beantragung bitte sorgfältig aus und senden diese an die Kita zurück. Sie bekommen dann nach Prüfung aller Unterlagen umgehend Bescheid, ob Sie die erforderlichen Kriterien für die Notbetreuung erfüllen.

Die Betreuungszeiten in der Notbetreuung erstrecken sich auf die, von Ihrem Arbeitgeber bescheinigten, tatsächlichen Arbeitszeiten. Für diese Betreuung werden die Elternentgelte wie gewohnt eingezogen. 

Für alle, die keine Notbetreuung beanspruchen, werden die Entgelte wie bereits im Monat April auch im Mai zunächst ausgesetzt.

Ich grüße Sie ganz herzlich und freue mich darauf Sie und Ihre Kinder bald wieder zu sehen. Bis dahin bleiben Sie alle gesund.

Simone Kuhn mit Team

 

Letzte Meldungen:

--> Weitere Vorgehensweise 18.05.2020

--> Elternentgelte zu den Corona-Schließungen der Kita

--> Lockerungen der Corona-Beschränkungen

--> https://stm.baden-wuerttemberg.de/de/service/media/mid/das-corona-virus-hat-uns-ziemlich-viel-eingebrockt-1/

--> Antrag auf Notbetreuung

--> Eigenbescheinigung über selbständige/freiberufliche Tätigkeit zur Beantragung der Notbetreuung

--> Arbeitgeberbescheinigung zur Beantragung der Notbetreuung

--> Erweiterte Notbetreuung ab 27. April 2020

--> Elternbeiträge bei Einrichtungsschließung während der Corona-Pandemie

--> Zugang zur Notgruppe erweitert

--> Elternbeiträge während der Schließung

--> Informationen zur Schulandmeldung 

--> Schreiben zur Notbetreuung

--> Rundschreiben vom Landrat

 

 

Kath. Kindertagesstätte St. Vinzenz
Hauptstraße 11
73489 Jagstzell
07967/ 6137
StVinzenz.Jagstzell(at)kiga.drs.de

 

 

Unsere Kindertagesstätte hat Platz für insgesamt 94 Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren.

Wir sind ein Team – bestehend aus 12 pädagogischen Fachkräften, die in verschiedenen Bildungsbereichen die Kinder in ihrer Entwicklung begleiten.

Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich am Orientierungsplan für Bildung und Erziehung des Landes Baden Württemberg und wird bei uns in einer offenen Konzeption umgesetzt.

Unser Konzept schafft den Kindern die Möglichkeit, voller Neugier und Interesse die Welt auf eigenem Weg zu entdecken, zu erforschen und zu erobern.

 

Betriebsformen und Öffnungszeiten

Regelgruppe:

Montag - Freitag

Montag - Donnerstag

 8:00 Uhr - 12:00 Uhr  

13:30 Uhr - 16:00 Uhr  

Krippe:

Montag - Freitag  

 7:15 Uhr - 13:15 Uhr   

Verlängerte Öffnungszeit - Ganztagsbetreuung  

VÖ1:

Montag – Freitag  

7:15 Uhr - 13:15 Uhr  

Aufstockung zur Ganztagsbetreuung möglich: 35 Stunden oder 40 Stunden

VÖ2:
 

Montag – Donnerstag

Freitag  

8:00 Uhr - 14:00 Uhr 

7:15 Uhr - 13:15 Uhr  

Aufstockung zur Ganztagsbetreuung möglich: 35 Stunden

Bei Buchung der Ganztagsbetreuung ist das Mittagessen für 3,00 € verpflichtend. Wir beziehen unser Essen aus der Küche der Virngrund-Klinik.

Ferienplan 2019 und 2020

Jahresplanung 2019/2020

Elternbeiträge 2019/2020

Leitbild