Bowling, Pins and Strikes Teil II

Zum zweiten Mal haben die Minis der Kirchengemeinde Sankt Vitus sechs Bahnen beim „Beat Bowl“ unsicher gemacht und unzählige Strikes geworfen. In sieben Autos ging es auf nach Crailsheim. Nachdem jeder seine Bowling-Schuhe angezogen hatte, wurden die Bahnen unter den 38 Minis aufgeteilt und ihre Namen leuchteten auf den Tafeln über den Bahnen auf. Dann ging es auch schon mit den ersten Würfen los. Eifrig hofften alle auf einen Strike. Denn es galt mit möglichst vielen umgeworfenen Pins Punkte-Sieger auf seiner Bahn zu werden. Nach zwei Stunden voller Spaß machte sich die Truppe gut gelaunt auf den Heimweg. Ein großer Dank gilt allen Fahrerinnen und Fahrern, die die Minis gut und sicher chauffiert haben.

Rückblick auf die Mini-Weihnachts-Party der Seelsorgeeinheit

Volles Haus und beste Stimmung bei der Mini-Weihnachtsparty der Seelsorgeeinheit

Viel los war am 21. Dezember 2019 im Vitusheim, als rund 60 Ministranten der Seelsorgeeinheit Virngrund ihre schon traditionelle Weihnachtsparty feierten. Pfarrer Martin Danner begrüßte die Ministranten. Gemeinsam sprachen sie ein Tischgebet, bevor sich alle über die heißbegehrten Schnitzel mit Spätzle und Salat hermachten. Mit vollem Bauch und in diesem Jahr orangenen Weihnachtsmannmützen auf dem Kopf schauten die Minis dann auf einer großen Leinwand den Kinoklassiker „Evan Allmächtig“. Leckeres Popcorn machte die Kinoatmosphäre perfekt. Zum Abschluss der Mini-Weihnachtsparty bekam jeder Mini einen Isoliertrinkbecher als Weihnachtsgeschenk.

Wir danken dem Landhaus Rettenmeier für das leckere Essen und den tollen Service.